Schiffsguide

Aus Star Trek Universe Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Anfänger-Guides
Übersicht
  1. Erste Schritte in STU
  2. Forschungsguide
  3. Gebäudeguide
  4. Schiffsguide
  5. Schiffsreparaturguide
  6. Kolonisierungsguide
  7. Rollenspielguide
  8. Handelsguide
Sonstiges:
  1. Liste aller Abkürzungen
  2. NPCs & Rassen
  3. Planeten, Monde & Asteroiden

Schiffsbau

Hangar

Um in STU mit Schiffen zu fliegen, muss man diese in der Regel zuerst bauen. Ausnahmen davon bilden jene, welche man als Belohnung für den Abschluss gewisser Forschungen erhält, und ggf. das Startkolonieschiff. Aber dazu später mehr. Zuerst zum Bau der ersten Schiffe: Während die großen Pötte später in Werften konstruiert werden, lassen sich die Shuttles, kleine Koloschiffe und Anfangsfrachter von der Kolonie aus bauen und starten. Dazu klickt man auf das Flugfeld (später den Raumhafen) und dort auf "Hangar" (siehe die entsprechende Abbildung). Es öffnet sich ein weiteres Menü, in dem man alle erforschten Schiffstypen bauen und die im Raumhafen vorhandenen Schiffe starten kann.

Der Jungfernflug

Navigation

Um ein Schiff zu steuern, gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen könnte man über das Steuerkreuz fliegen, was aber ineffektiv und bei deaktivierten Langstreckensensoren (LRS) sogar gefährlich ist. Schon so mancher Raumfahrer hat sein Schiff auf diese Art in eine Sonne oder ein schwarzes Loch gejagt, bei STU nennt man das scherzhaft auch das "Fettfleckmanöver". Dies lässt sich durch das Einschalten der der Langstreckensensoren verhindern. Dieser fördert dann einen Karteausschnitt der Umgebung zu Tage (siehe Abbildung). Das zentrale Feld darauf zeigt dabei immer den aktuellen Standort deines Schiffes und mit einem Klick auf ein Feld rechts, links, unten oder oben wird dieses Feld angeflogen. Innerhalb der LRS-Reichweite kann das Schiff in einer geraden Linie jedes Feld anfliegen, das dargestellt wird.

Systemeinflug

Systemeinflug

Innerhalb der Warpkarte sind die verschiedenen Systeme abgebildet. Um in ein System einzufliegen, muss man sein Raumschiff direkt auf das Feld mit der Systemgrafik stellen. Rechts, unterhalb der Schiffskontrolle, wird dann im Kasten Sternensystem das aktuell unter Dir befindliche System angezeigt. Mit einem klick auf "einfliegen" wechselt man in das System und die Systemkarte wird angezeigt. Wichtige Info: Je nach dem von welcher Seite man einfliegt, kommt man an anderen Koordinaten in das System. Fliegt man z.B. von links ein, kommt man auch auf der linken Seite in das System eingeflogen. Dabei ist x immer 1 und y ist zufällig z.B. 1|9.

Kolonisierung

Es gibt viele verschiedene Klassen von Planeten in STU - zu Beginn kannst Du aber nur drei davon besiedeln, die sogenannten lebensfreundlichen Klassen. Das sind:

- Welten der Klasse M, also erdähnliche Planeten
- die stark bewaldeten Welten der Klasse L
- die ozeanisch geprägten Planeten der Klasse O


Hat man davon einen unbewohnten gefunden, erscheint in der Schiffsinformation ein Befehl namens "kolonisieren." Ein Klick darauf fördert die Karte des noch unbewohnten Planeten zutage, auf der man dann einen Standort durch Anklicken eines geeigneten Feldes für seine Koloniezentrale wählt. Ist das getan, verschwindet das Kolonieschiff, da seine Teile benutzt werden, um das Basislager zu konstruieren - die Welt steht nun unter der Kontrolle des Spielers.

Reparatur

Wenn Schiffe Schaden nehmen, brauchen Sie eine Reparatur. Hierzu wird auf den Reparaturguide verwiesen.


Navigation

Wichtige Übersichten/Infoseiten: Rassen/NPCs | Schiffe | Stationen | Planeten | Waren/Module | Tick | Star Trek Universe

Anfängerguides: Erste Schritte | Forschung | Gebäude | Schiffe | Schiffsreparatur | Handel

Forschungslevel: Level 0 | Level 1 | Level 2 | Level 3 | Level 4

Rollenspiel: Rollenspielguide | KN-Leitfaden | STU-Rollenspielchronik